Reiseblog zur Weltreise mit Copter

Wer hat nicht schon mal davon geträumt in fernen Ländern mit seinem Copter Luftbildaufnahmen zu machen…? Oder gar eine Weltreise mit Copter!

Die Grafikerin Sabrina Herrmann und der zuvor als Marketing-Leiter in einem Startup beschäftigte Francis Markert haben sich diesen Traum erfüllt und berichten zur Freude ihrer Fangemeinde regelmäßig von den Erlebnissen ihrer Weltreise unter my-road.de.

In ihrem sehr ansehnlichen Blog haben die beiden ihre Reiseerfahrungen festgehalten und bieten damit eine umfassend Informationsquelle, in welchen Ländern man mit einem Multicopter fliegen darf oder nicht. Und das auch noch unterschieden nach privaten und gewerblichen Copter-Piloten, denn der Zweck für den Einsatz der Drohne spielt auch in den meisten anderen Ländern eine wesentliche Rolle.

Doch die Bestimmungen ändern sich schnell. Unter Mithilfe der Fangemeinde werden die gesammelten Angaben möglichst aktuell gehalten. Daher ändert sich die Karte auch laufend. Am besten also, ihr schaut direkt unter my-road.de nach. Trotzdem sollte jeder Reisende sich vor ab nochmals über die aktuellen Bestimmungen im Zielland informieren.

Hier eine Vorschau auf die weltweiten Bestimmungen für private und gewerbliche Copter-Piloten:
(mit freundlicher Erlaubnis von Sabrina Herrmann und Francis Markert)

Weltkarte für private Copter-Piloten

Weltkarte für private Copter-Piloten

Weltkarte für gewerbliche Copter-Piloten

Weltkarte für gewerbliche Copter-Piloten

 

 

 

 

 

 

 

 

Legende internationale Vorschriften und Gesetze für Copter-Piloten:

Legende Vorschriften und Gesetze Copter-Piloten
Mehr und noch wesentlich detailliertere Beschreibungen zu den Bestimmungen und Drohnen_Gesetzen in 73 Ländern erfahrt ihr im Blog von „Bina & Francis“ unter my-road.de.
0 Kommentare

Kommentar verfassen

Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP)

Melde dich an

oder    

Passwort vergessen?

Create Account