Christoph Bach (BVCP) im Gespräch mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Ministerialdirektor Gerold Reichle, Leiter der Abteilung Luftfahrt im BMVI; Pressefoto: Peter Schmalfeld

Neben allen möglichen Flugzeugmodellen vom kleinen Tragflächenflieger über militärische Hubschrauber und Kampfjets bis hin zum AIRBUS 380 waren auch die Unbemannten Flugsysteme (UAS bzw. UAV), deren Anwendungsmöglichkeiten und die anstehende Neuregulierung der Luftverkehrsordnung ein zentrales Thema.

Vielerorts und in mehreren Diskussionsforen und Presseveranstaltungen wurde über die Frage diskutiert, wie die zivile Nutzung unbemannter fliegender Systeme in der Zukunft Mehrwerte generieren kann, wie hierfür die Neuregelung des Luftverkehrsraums aussehen sollte und wie ein entsprechendes Regelwerk finalisiert werden und in allgemein verständliche Standards umgesetzt wird.

Nebenbei bemerkt: Das Fliegen mit Multikoptern war auf dem Gelände aus Sicherheitsgründen selbstredend verboten. Lediglich in einem rundum abgesicherten Flugkäfig durften Piloten von Race-Coptern dem Pressepublikum ihr Können zeigen.

Daniel Phiesel vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BVMI) im Gespräch mit Christoph Bach (BVCP) auf der ILA Berlin 2016; Pressefoto: Peter Schmalfeld

Interessante Vorträge des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BVMI) und persönliche Gespräche mit dem Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Mitarbeitern des BMVI gaben erste interessante Einblicke in die geplante Neuregulierung des Luftraums und die zukünftigen Anforderungen an die Qualifikation von Copter Piloten.

Mehr dazu in unserem ausführlichen Bericht der ILA 2016 in Berlin Schönefeld zur Panel Diskussion „Regularien finalisieren. Standards setzen.

In einem weiteren Gespräch mit dem BMVI, Abteilung zivile Luftfahrt in Bonn, haben wir weitere Details zur geplanten Neuregulierung der Luftverkehrsordnung und zur Lizenzierung von Copter Piloten erfahren.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Verband, möchten Sich über eine Mitgliedschaft informieren, haben Anregungen für unsere Arbeit, oder sind einfach nur ein gesprächiger Typ, der mit uns über Multicopter Fachsimpeln möchte? Dann nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular und sprechen uns an.

Sending

Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP)

Melde dich an

oder    

Passwort vergessen?

Create Account