Das weltweit erste gehirngesteuerte Drohnen-Rennen

FPV-Flüge bringen uns dem Gefühl des realen Fliegens schon ein großes Stück näher. Allein die Steuerung per Fernbedienung oder mobilem Endgerät erinnert uns ständig daran, das wir nicht selbst fliegen, sondern ein Fluggerät steuern.

Studenten der University of Florida haben nun in einem spannenden Experiment gezeigt, wie weit es heute schon möglich ist, Drohnen per Gedanken zu steuern und demonstrierte das in Form eines Indoar-Rennens, dem ersten Brain-Drone-Racing, bei dem es allerdings mehr um Geschicklichkeit als um Schnelligkeit ging.

Mehr hierzu…

Vom Copter lernen?

Dabei ist die Idee der Gedankensteuerung von Drohnen nicht neu. Schon vor einigen Jahren hat PuzzleBox Productions ein Headset-basiertes System entwickelt, mit dem man per Gedankenkonzentration eine Hubschrauber-Drohne abheben lassen kann. Ein kontrolliertes Steuern der Drohne ist allerdings damit noch nicht möglich. Ziel der Entwicklung ist auch weniger das Fliegen als vielmehr die Konzentrationsfähigkeit zu fördern und so z.B. lernbehinderten Kindern zu helfen.

Mehr hierzu…

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP)

Melde dich an

oder    

Passwort vergessen?

Create Account