Biegsame Plakette PICCO-Flexx
Jetzt auch biegsam: Unserer kleinste Plakette PICCO-Flexx in 2 Formaten: 18 x 8 und 25 x 12 mm

PICCO-Flexx – immer bestens in Form

Biegsame Plakette als PICCO-Flexx und in anderen PlakettengrößenDer Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP) hatte bereits als einer der ersten Anbieter flexibel biegbare Drohnenplaketten angeboten. Und mit der PICCO hat er schon seit längerem eine der kleinsten Kennzeichnungs-Plaketten im Angebot. Jetzt sind die begehrten Mini-Plaketten unter der Bezeichnung PICCO-Flexx auch als biegsame Plaketten erhältlich. Damit kann die Plakette leicht an runde Gehäuseformen von Drohnen angepasst werden. Das sorgt für einen noch besseren Halt der hochwertigen 3M-Klebeflächen. Die PICCO-Flexx gibt es in den Ausführungen „schwarz-matt“ sowie, ganz edel und einzigartig, im Look „Edelstahl gebürstet“ – natürlich beide aus hochwertigem Aluminium gefertigt, feuerfest und nicht magnetisierbar.

Die kleinen PICCO-Plaketten eignen sich gerade für die kleinsten Drohnen-Modelle, die heute über viel Sensorik, dafür aber entsprechend wenig Platz für Plaketten verfügen. Der BVCP hat hier gleich 2 Plakettengrößen zur Auswahl: 18 x 8 mm oder 25 x 12 mm. Beide gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Materialbeschaffenheiten. Kein Massenstandard von der Stange. Wir bevorzugen Flexibilität – nicht nur im Material, sondern auch in der Gestaltung. Denn wir bieten euch als besonderen Mehrwert individuell und vielseitig gestaltbare Plaketten – alles schnell und easy konfigurierbar.

Drohnen-Plakette individuell gestalten – mit dem BVCP Plaketten-Konfigurator ein Kinderspiel

Hierzu haben wir einzigartige Möglichkeiten geschaffen und diese dann noch in ein leicht zu bedienendes Online-Tool integriert: unseren Plaketten-Konfigurator. Mit seiner „What-you-see-is-what-you-get“-Funktion könnt ihr mit jedem Klick direkt sehen, was sich ändert und wie eure Plakette später aussehen wird. Hier nur einige Vorteile unserer Kennzeichnungs-Plaketten:

  • modernes, linksbündiges Schriftbild
  • mit abgerundeten Ecken
  • individuell veränderbare Schriftgröße für besser lesbare Inschriften und individuell steuerbare Textlauflängen
  • bis zu 5 Zeilen frei zur Verfügung stehende Eingabefelder (bei den kleinen PICCO-Modellen aus Platzgründen 4 Zeilen)
  • Auswahl vieler verschiedener Farben oder Materialien wie stabil oder flexibel biegsam
  • zur besseren Lesbarkeit kann je nach Farbe der Plakette die Schriftfarbe weiß oder schwarz gewählt werden

Logo-Plakette zur Kennzeichnung der DrohneFür die etwas größeren Plaketten-Modelle mit mehr Platz gibt es noch weitere Highlights:

  • Integration eines QR-Code. Der QR-Code wird durch unser Tool automatisch generiert. Ihr braucht nur Text oder Web-Link einzutragen – schon entsteht euer persönlicher QR-Code.
  • Ihr möchtet Drohnen-Plaketten mit einer ganz besonderen Note? Dann lasst euch auf eure Drohnenplaketten doch euer eigenes Logo, Bild-Icon oder Label gravieren. Auch das gelingt spielend leicht mit unserem einzigartigen Plaketten-Konfigurator.

Wer das nicht für möglich hält, sollte einfach mal online gehen und die innovativen Möglichkeiten unseres Plaketten-Konfigurator testen. Statt blind die Katze im Sack zu bestellen, seht ihr beim Plaketten-Konfigurator direkt, wie die Gravur eurer Plakette später aussehen wird. Bestellen braucht ihr erst, wenn euch das Ergebnis gefällt. Und das können euch über 12.000 begeisterte Besteller bestätigen.

Hier kommt ihr zum Plaketten-Konfigurator und zum Shop-Angebot unserer Kennzeichnungsplaketten für Drohnen

Wer mehr über unsere Angebote an verschiedenen Drohnen-Plaketten erfahren möchte, kann sich hier unseren Informationsflyer Drohnen-Kennzeichen herunter laden.

Unsere Kennzeichnungs-Plaketten entsprechen den gesetzlichen Bestimmungen und den geforderten Herstellervorgaben:

  • Kennzeichnungsplaketten aus feuerfestem Material (Aluminium) – nicht dicker als 1 mm
  • Keine Verwendung ferromagnetischer Materialien, um Signalstörungen bei der Übertragung auszuschließen (erhöhte Flugsicherheit)
  • Sicherung der Leistungsfähigkeit des Fluggerätes und Haftungssicherheit bei korrekter Platzierung der Kennzeichnung

Auf der offiziellen Website des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI)  erfahrt ihr mehr über die gesetzlichen Anforderungen für Drohnen-Kennzeichnungen.

Ihr wisst noch nicht, wo ihr die Kennzeichnungsplakette anbringen dürft? Kein Problem. DJI hat eine Beschreibung der besten Befestigungsmöglichkeiten für DJI Drohnen herausgegeben und wir haben euch diese nach Modell-Typ unterschieden aufgelistet:

Die Gesamtübersicht aller DJI-Modelle könnt ihr hier herunterladen DJI Anleitung zur Informationskennzeichnung

0 Comments

Leave a reply

Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP)

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account