Benutzer-Bannerbild
Benutzerprofilbild

Kommentare

  • Barrieren für Genehmigungsverfahren in der Specific Category

    Als höhere Auflage war bestimm t, dass alle Bestandsdrohnen ohne Zertifizierung ab 2023 nur noch in A3 fliegen dürfen.
  • LBA Informationsveranstaltung – UAS Specific Category am 03.03.21

    Leider nein. Das LBA hat untersagt die Veranstaltung aufzuzeichnen. Das wäre das einfachste gewesen. Aber ich habe mir Notizen dazu gemacht und will das für Euch etwas zusammenfassen. 5 Stunden geballte Information sind aber recht viel und ich habe immer noch nicht die versprochenen Präsentations-Folien zugesendet erhalten. das wäre schon wichtig, um eine vernünftige Zusammenfassung zu machen und nicht nur eine groben Überblick über die Intension der Veranstaltung zu geben. Ich hoffe, die Folien kommen diese Woche, dann brauch ich aber noch ca. 1 Woche, das alles durchzuarbeiten und zusammen zu fassen. Hope the best…
  • LBA Informationsveranstaltung – UAS Specific Category am 03.03.21

    Richtig, ich werde da nochmal nachfragen, wann der Zugang bekannt gegeben wird.
  • LBA-Regelung für die Schulung von Fernpiloten

    Hallo, leider gibt es noch keine Links zu Schulungen. Das wird auch verständlich wenn man bedenkt, dass Anträge auf Anerkennung als „bekannte Stelle“, die dann ausbilden darf, erst am 26.10.2020 den Antrag auf Anerkennung stellen können. Die Schulung und Prüfung zum A1 wird ohnehin über das LBA laufen. Hier wurde in Aussicht gestellt, dass das Online-Training und -Prüfung Mitte November bis Mitte Dezember zur Verfügung gestellt werden wird. Wir werden rechtzeitig darüber informieren. Mit besten Grüßen Christoph Bach
  • EASA veröffentlicht Easy Access Rules für Drohnen

    Ja, das ist schon etwas traurig. Erst war alles auf den 1.7.2020 ausgerichtet und zugegebenermaßen knapp und nun lässt man sich doch etwas Zeit. Wir hoffen, nicht zu lange. Da die Übersetzung ins Deutsche nicht kommt. (oder erst später), arbeiten wir schon mal an einer tabellarischen Übersicht, wie wir sie für die Open Category erstellt hatte. Das wird nicht leicht, aber so ist es dann wenigstens leichter zu erfassen. Euer Vorstand BVCP
  • Erfolgsberichte Rehkitzrettung

    Hallo Daniel, leider wird das nicht finanziell gefördert. Das alles geschieht aus Eigeninitiative und privatem Investment. Daher ist das Engagement der Copter-Piloten nicht nur wegen der Freizeit, die man opfert, sondern auch wegen des finanziellen Investments und Risikos zu würdigen. Am besten, Du schaust mal nach einer gebrauchten Wärmebildkamera für Deinen Copter, denn ohne macht die Suche keinen Sinn. Oft hilft es auch, eine Anfrage in unseren BVCP Facebook-Communities zu stellen. Viele Grüße und viel Erfolg Christoph
  • Großes BVCP Weihnachtsgewinnspiel

    Hallo Frank, wie oben beschrieben findet sich das Gewinnspiel auf der Startseite ("Homepage") gleich unter Bühne. Nicht wirklich als kompletter Kalender, sondern als Kalendertürchen, das jeden Tag wechselt. Einfach mit der Maus drüber fahren, dann dreht es sich und zeigt Euch, was Ihr an diesem Tag gewinnen könnt. Viel Spaß und Glück!
  • Drohnen zum Abschuss freigegeben?

    Vollkommen richtig und auch meine Meinung, wie schon im Artikel beschrieben. Das Problem ist der Eindruck, der hier für viele durch den Zeitungsartikel entsteht, dass der Schusswaffengebrauch im Prinzip erlaubt sei. Dabei ging es hier nur um zivilrechtliche Ansprüche, die abgewehrt wurden. Leider mit dem Argument der "Notwehr", die es dem Schützen erlaube, solch drastische Maßnahmen zu ergreifen. Das Thema "Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr" oder "Collateralschäden" wird hier vollkommen ausgeblendet.
  • BVCP-Abo DROHNENMAGAZIN

    OK. Danke für den Hinweis! Wir geben das an Drohnenmagazin weiter.
  • Europäische Kommission veröffentlicht Entwurf zur Durchführungsverordnung von UAS

    ja, aber dafür muss man in die Fachgruppe über den Link oben

Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP)

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account