Diese Veranstaltung ist bereits vorbei

EU-Drohnenführerschein A2 – Corona-sichere Online-Schulung & -Prüfung mit Praxiskurs (25.6.2021 Leverkusen)

Schulungsunternehmen
Beginn
25. Juni 2021 13:00
Ende
25. Juni 2021 17:00
Adresse
Leverkusen Mitte, Leverkusen, Deutschland   auf GoogleMaps ansehen
Telefon
+4916094634399

398,00 

Vorrätig

Beschreibung

EU-Drohnenführerschein „Fernpilotenzeugnis A2“ online und Praxiskurs zum Selbststudium Flugpraxis

Eine der wichtigsten Voraussetzungen zum sicheren Betrieb von unbemannten Luftfahrzeugsystemen (UAS, Unmanned Aircraft Systems) ist die Qualifikation des Fernpiloten – auch umgangssprachlich als Copter-Pilot oder Drohnen-Pilot bezeichnet.

Er muss in den Betrieb der unbemannten Luftfahrzeugsysteme umfassend eingewiesen sein, sowie über ausreichende Kenntnisse auf dem Gebiet der Steuerung und Navigation, der relevanten Meteorologie und der Risikominimierung bei Flugeinsätzen verfügen. Zudem sollte er über die dafür einschlägigen luftrechtlichen Grundlagen und über die örtliche Luftraumordnung informiert sein. Und er sollte allgemeine praktische Kenntnisse und Fertig­keiten in der Anwendung des unbemannten Luftfahrzeugsystems haben.

Seit 2017 sind wir vom Luftfahrt-Bundesamt (LBA) anerkannte Prüfer und bieten mit unserer Drohnen-Academy Schulungen und Prüfungen für das EU Fernpilotenzeugnis A2 als Online-Kurs in Kooperation mit der vom Luftfahrt-Bundesamt (LBA) anerkannten Benannten Stelle CopterUni (DE.PStF.008) an.

Warum ist das EU-Fernpilotenzeugnis A2, oft auch als „großer Drohenführerschein“ bezeichnet, so interessant?

Mit dem EU-Fernpilotenzeugnis A2 dürft Ihr in der erlaubnisfreien Offenen Kategorie im städtischen Raum mit CE-zertifizierten Drohnen bis 4 kg max. Startmasse im „Slow-Modus“ sogar bis auf 5 Meter und mit nicht-CE-zertifizierten Bestandsdrohnen immerhin noch bis 50 Meter an Personen heranfliegen.

Das Schulungsangebot richtet sich an Anfänger, Quereinsteiger sowie fortgeschrittene Fernpiloten, die gerne erlaubnisfrei Einsätze im urbanen Umfeld in der Unterkategorie A2 der Offenen Kategorie (gemäß neuer EU-Regulierung) fliegen möchten.


Corona-sicher die Prüfung zum Fernpilotenzeugnis A2 bestehen!

Gerade in so unsicheren Zeiten möchten wir Euch Möglichkeiten bieten, sicher zu fliegen. Und zu Eurer persönlichen Sicherheit haben wir Euch ein Corona-sicheres Kurs-Angebot zusammengestellt, das alles, was Ihr hierzu wissen müsst, online vermittelt und eine Online-Prüfung zum Fernpiloten-Zeugnis A2 vorsieht.

Das gilt auch für die Kursvarianten mit praktischen Flugübungen für die erforderliche Selbsterklärung. Diese finden an vielen Orten in Deutschland unter Maskenpflicht und Berücksichtigung genügend großer Abstände sowie einer maximalen Anzahl von 6 Teilnehmern pro Trainer statt.

Seit 2017 sind wir vom Luftfahrt-Bundesamt (LBA) anerkannte Prüfer und bieten mit unserer Drohnen-Academy Schulungen und Prüfungen für das EU Fernpilotenzeugnis A2 als Online-Kurs an.

Lerninhalte der Schulung zur Erlangung des A2 EU-Fernpiloten-Zeugnisses:

  • UAS-Flugleistungen
  • Meteorologie
  • Technische und betriebliche Minderung von Risiken am Boden

Der Kompetenznachweis ist 5 Jahre und in ganz Europa gültig und muss dann für weitere 5 Jahre erneuert werden.


Unsere Online-Kursangebote für den EU-Drohnenführerschein A2 in Verbindung mit einem Flugpraxis-Kurs

In einem ca. 6-stündigen Onlinekurs für die Schulung zur Prüfung Fernpiloten-Zeugnis A2 vermitteln wir Euch in 4 Themenkursen von je ca. 1,5 Stunden Dauer (e-Learning in Form von Video-Webinaren) alles, was Ihr für die erfolgreiche Prüfung zum Fernpilotenzeugnis A2 wissen müsst.

Zu jeder Lektion und jedem Thema der Webinar-Reihe gibt es zudem einen Drohnen-Quiz im Stil der Prüfung, mit dem Ihr Euer erworbenes Wissen überprüfen und Euch so ideal auf die Prüfung zum Fernpilotenzeugnis A2 vorbereiten könnt.

Die praktische Flugübungen für Eure Erklärungen über die erfolgreiche Absolvierung des Selbststudiums zum Erwerb eines Fernpiloten-Zeugnisses für UAS in der Kategorie Offen, Unterkategorie 2 vermitteln wir Euch in einem halbtägigen Praxiskurs bei dem wir Euch auch Anleitungen und Check-Listen zur Verfügung stellen und Euch anschließend die Absolvierung des praktischen Selbststudiums bestätigen. Viele Behörden und Unternehmen legen Wert darauf, dass dies von erfahrenen Schulungsunternehmen bestätigt wird.

Die Online-Prüfung Fernpiloten-Zeugnis A2 kann danach jederzeit (24/7) über unseren Kooperationspartner, der für die Prüfung zum Fernpiloten-Zeugnis A2 vom LBA als Benannten Stelle zugelassen ist, absolviert werden.

Folgende Voraussetzungen müsst Ihr für die Teilnahme an der Prüfung zum Fernpilotenzeugnis A2 erfüllen:

  • Erfolgreich beim LBA absolvierter EU-Kompetenznachweis A1/A3, auch als “kleiner Drohnenführerschein” bezeichnet. Hier geht es zum kostenfreien Onlinetraining und Online-Prüfung Kompentenznachweis A1/A3 der beliebig oft wiederholt werden kann.
  • Erklärungen über die erfolgreiche Absolvierung des Selbststudiums zum Erwerb eines Fernpiloten-Zeugnisses für UAS in der Kategorie Offen, Unterkategorie 2 (gemäß AMC). Hier könnt Ihr Euch das Formular des LBA herunterladen.
  • Mindestalter 16 Jahre oder Einverständnis eines Erziehungsberechtigten
  • Gültiges Identitätspapier (Personalausweis oder Reisepass; kann online eingereicht werden)

Kurs für die Absolvierung des praktischen Selbststudiums

Unser Kurs für den Nachweis der Flugpraxis findet unter realen Flugbedingungen statt. Da für die Abgabe der Erklärung auch Angaben zum gesteuerten Flugmodell erforderlich sind, empfohlen wir, die eigene Drohne hierfür mitzubringen, stellen bei Bedarf aber auch Drohnen unterschiedlicher Größe für die Flugübungen zur Verfügung. Die praktischen Übungen umfassen folgende Trainingsinhalte:

  • Flugvorbereitung
  • Vorflugkontrolle
  • Flug unter normalen Bedingungen
  • Flug unter abnormalen Bedingungen
  • Einsatzvorbesprechung, Einsatznachbesprechung, Rückmeldung

Ablauf der Prüfung

Im Anschluss an das Online-Training mittels e-Learning oder Video-Webinar könnt Ihr zu einer Euch passenden Zeit bei unserer vom LBA Benannten Stellen online die Prüfung zum Fernpiloten-Zeugnis A2 ablegen. Hierzu werdet Ihr von uns zur Prüfung angekündigt und Ihr braucht Euch dort nur zur Prüfung anmelden. Alle Informationen für den Zugang für die Online-Prüfung werden Euch vorab zugesendet. Den genauen Ablauf der Online-Prüfung erfahrt Ihr von der Prüfungsstelle. Generell gilt:

  • Die Prüfung umfasst 30 Multiple-Choice-Fragen mit Fragen zu den oben genannten Themenbereichen und dauert 40 Minuten
  • Zum bestehen der Prüfung müssen 75% der Fragen richtig beantwortet werden
  • Die Prüfung kann bei Nicht-Bestehen beliebig oft kostenfrei wiederholt werden
  • Direkt nach der Prüfung erhältst Du dein Ergebnis welches direkt an das Luftfahrt-Bundesamt gesendet wird
  • Das Fernpilotenzeugnis A2 ist 5 Jahre gültig

Prüfungsort

Da die Schulung und auch die Prüfung rein online stattfinden, könnt Ihr bequem und sicher von zu Hause aus lernen. Wann immer Ihr wollt und Euch dafür bereit fühlt könnt Ihr von dort aus auch die Prüfung online ablegen. Der Zugang zu den Lern-Tutorials wird Euch bis zur Prüfung und ggf. auch darüber hinaus zur Verfügung gestellt.

Der halbtägige Kurs zur Bescheinigung des praktischen Selbststudiums findet im Raum Köln statt. Die Location für die Flugübungen wird Euch rechtzeitig bekanntgegeben gegeben.

Teilnahmebedingungen

Mindestanzahl für das Zustandekommen der Kurse mit praktischen Flugübungen sind jeweils 4 Teilnehmer. Pro Schulungstrainer ist eine maximale Anzahl von 6 Teilnehmern vorgesehen. Sollten  mehr als 6 Personen am Kurs teilnehmen, wird der Kurs in 2 Gruppen à max . 6 Teilnehmer mit jeweils einer Trainer aufgeteilt.

Eine Stornierung der Bestellung ist bis 10 Tage vor dem geprüften Buchungstag kostenfrei möglich; bei Stornierungen bis 5 Tage vor dem Buchungstag werden 50% und bis 2 Tage vor dem Buchungstag 75%  der Buchungskosten in Rechnung gestellt. Die Online-Prüfung zum Drohnenführerschein Fernpilotenzeugnis A2 kann beliebig oft wiederholt werden.

Status

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei

0 bereits verkauft

Zeitplan

UAS-Flugleistungen

Meteorologie

Technische und betriebliche Minderung von Risiken am Boden

Training Flugübungen und Absolvierung des praktischen Selbststudiums inkl. Bescheinigung

Prüfung zum Drohnenführerschein "Fernpilotenzeugnis A2"

- -
Das könnte dir auch gefallen …

Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP)

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account