IHK-Umfrage Betriebsgenehmigungen in der Speziellen Kategorie

Die IHK Deutschland möchte bundesweit einen Überblick gewinnen, ob die Auswirkungen der neuen EU-VO 2019/947 und deren Umsetzung in Deutschland im Hinblick auf die „Spezielle Kategorie“ ein landesweites Problem darstellen oder nur auf einige spezialisierte Unternehmen beschränkt sind.

Was die Umfrage klären möchte

Welche Probleme entstehen durch die neuen Anforderungen hinsichtlich Betriebsgenehmigungen, wie z.B. höherer Aufwand bei Bearbeitungszeit, Kosten und Dauer bzgl. der Antragstellungen, höher Folgekosten für Absperrungen (Flight Geometry), Inkonsistenzen bei der Vergabe von Genehmigung in unterschiedlichen Bundesländern bzw. zwischen den Landesluftfahrtbehörden und dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA), und ob bisherige Geschäftsmodelle mit der neuen Verordnung stark gefährdet sind.

Daher benötigen wir Rückmeldungen von möglichst vielen betroffenen Unternehmen aus der Branche. Wir sind froh, die IHK als Partner in diesem Zusammenhang gewonnen zu haben. Sie wird unsere aktuellen Probleme aufnehmen und direkt mit der Bundesregierung bzw. bei Bedarf den Kontakt mit Brüssel (Vertretung EASA) aufsuchen. Eine einzelne Beschwerde würde hier wohl kaum Gehör finden.

Diese Umfrage ist nur der erste Schritt, bei dem die IHK erstmal nur ermitteln möchte, welche Firmen betroffen sind und was deren grundlegende Probleme sind.

Wir danken den Initiatoren der Umfrage ii3D und HEXAPILOTS und unterstützen die Umfrage und Initiative der IHK.

Die Umfrage ist nur wenige Tage geöffnet und daher bitten wir Euch um rege Teilnahme. Es geht um nicht weniger als die Zukunft vieler mittelständiger Unternehmen in unserer Branche.

Über diesen Link gelangt Ihr zur Umfrage zur aktuellen Situation bezüglich Betriebsgenehmigungen in der Speziellen Kategorie


P.S.: Der Umfrage-Link https://forms.gle/KnSDBjayn8MBiQFN9 kann gern weitergegeben werden, falls ihr noch weitere betroffene Unternehmen kennt.

3 Comments
  1. DrFrantic77 3 Monaten ago

    Hi,

    interessant das hier die IHK mitmacht. Ich wurde mit meinem Drohnengewerbe, weil ich auch Fotos anbiete, zur Handwerkskammer gezwungen.

    Wobei ich mich persönlich eher bei der IHK eher richtig sehe.

  2. 3headquarters 3 Monaten ago

    1barbaric

  3. Drohnenbilder-Weiden 4 Monaten ago

    Schon ausgefüllt. Ob’s was bringt????

Leave a reply

Bundesverband Copter Piloten e.V. (BVCP)

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account